Leticia Roos und Andrea Nüesch für ihre exzellenten Leistungen ausgezeichnet

WhatsApp Image 2023-12-11 at 15.57.34 (4).jpeg

Bei der kürzlich abgehaltenen Diplomfeier des Masterstudiengangs Physiotherapie an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) wurden zwei herausragende Absolventinnen für ihre exzellenten Masterarbeiten geehrt. Leticia Roos – Forschung zu Zerebralparese im Fokus Leticia Roos wurde für ihre herausragende Arbeit, die sich mit den Barrieren und Förderfaktoren für die Teilhabe von Kindern mit Zerebralparese am Familienleben beschäftigt, als Jahrgangsbeste ausgezeichnet. Ihre Forschung bietet wertvolle Einblicke und stellt einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Betreuung und des Wohlbefindens von Kindern mit Zerebralparese sowie ihrer Familien dar. Andrea Nüesch – Innovation in der Schwindeltherapie Ebenfalls gewürdigt wurde Andrea Nüesch, die für ihre detaillierte Untersuchung zweier Assessments in der Schwindeltherapie die Auszeichnung für die beste Masterarbeit im Schwerpunkt Professionsentwicklung erhielt. Eine Feier des akademischen Erfolgs Die Diplomfeier bot eine Plattform, um die Leistungen und den akademischen Erfolg der Studierenden des Masterstudiengangs Physiotherapie zu feiern. Die ZHAW betont die Bedeutung der Professionsentwicklung in der Physiotherapie, um den Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung effektiv begegnen zu können. Für weitere Informationen zur Diplomfeier und den ausgezeichneten Arbeiten besuchen Sie bitte die ZHAW-Webseite oder folgen Sie dem Link: https://www.zhaw.ch/de/gesundheit/ueber-uns/news/news-detailansicht/event-news/am-ziel-den-master-in-der-tasche/